Januar 6, 2021

Zwangspause

Guten Morgen zusammen!

Tja, was soll ich sagen?

Leider muss ich eine Zwangspause einlegen. Ich weiß noch nicht wie lange, aber es betrifft hauptsächlich den Bereich Schleifen und Lackieren.

Diese Kante war schuld

Wie es aussieht habe ich mir den Meniskus gerissen. Sofern es das ist, freue mich. Dachte nämlich da wäre mehr im Knie kaputt gegangen.

Nachdem ich die dritte Spachtelschicht auf den Helm aufgetragen hatte, damit sollte die letzte Unebenheiten korrigiert werden, drehte ich mich schwungvoll nach links. Diese Holzkante war aber meinem Fuß im Weg, aber das war dem Knie egal und drehte sich munter weiter. Zumindest bis zum 1. Knirschen.

Stehen und Gehen erstmal Fehlanzeige. Ok, heute ist es um einiges besser, aber beim längeren stehen wird es doch unangenehm.

Auf zum MRT

Nachdem der Orthopäde mit mich 2-3 Handgriffen und einem komischen Humor („Ihr Meniskus ist sowas von hin, wie im Lehrbuch beschrieben. Aber falls es Sie tröstet, Ihr Kreuzband ist super“) gequält hat, bekam ich direkt eine Überweisung ins MRT und danach schauen wir mal, ob eine OP nötig ist und ab wann ich wieder normal stehen und gehen kann.

Ich halte euch über die Entwicklung auf den laufenden. Ich werde weiterhin drucken, aber auch das langsamer, weil die Drucker im Keller schlummern.

Aber egal wie es ist, wenn 2021 so anfängt, dann kann es doch nur noch besser werden! 😁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.